Bonhoeffergemeinde Westhagen

Weltgebetstag am 04. März 2016 in der Bonhoeffer-Kirche

Diesmal wurde der Gottesdienst von Frauen aus unser Gemeinde vorbereitet. Die Vorlagen für den Weltgebetstag kamen dieses Jahr von Frauen aus Kuba.

Gottesdienst am Pfingstmontag 2014

Musikalisch wurde der Gottesdienst begleitet von Kirchenkreiskantor Markus Manderscheit mit Posaunenchor. Nach dem Gottesdienst blieben viele Besucherinnen und Besucher zum "Kirchencafé" bei anregenden Gesprächen.

Visitation vom 10.-16. Februar 2014

(1+2) Mit dem Rad erkundete Superintendentin Hanna Löhmannsröben den Stadtteil Westhagen, begleitet von den Kirchenvorstehern Helmut Sass und Udo Mindt, sowie Pastor Herterich.
(3) Mit Frau Neuwirth gab es einen Austausch im Beratungszentrum MeiNZ (Mein Neues Zuhaus) des Diakonischen Werkes Wolfsburg e.V.
(4) Im Stadtteilbüro fand ein Gespräch mit Marco Mehlin statt.
(5) Besucht wurde die Fa. Hartmann mit Firmeninhaber Matthias Schultz.
(6) Die Aktion "Offene Kirche" (jeden Do. von 10.00 - 12.00 Uhr) bekam zur Visitation ein neues Banner.
(7) Bei der Eröffnung der Wanderausstellung "Deutsche aus Russland - Geschichte und Gegenwart": Ortsbürgermeisterin Ludmilla Neuwirth, Pastor Florian Herterich, Ralf-Werner Günther (Vorstand Diakonsiches Werk Wolfsburg e.V.), Superintendentin Hanna Löhmannsröben, stellv. Bürgermeisterin Elke Braun und Jakob Fischer (Vortrag zur Wanderausstellung).
(8) Pastor Herterich im Gespräch mit Ehepaar Baumann /   (9) Besuch des Bauspielplatzes in Westhagen /   (10) Im Visitations- gottesdienst: Pastor Herterich und Superintendentin Löhmannsröben /  (11) Gespräche nach dem Gottesdienst

Kirche und Gemeindezentrum 

Die Bonhoeffer-Gemeinde wurde am 15. Juli 1974 gegründet.
Das Bonhoeffer-Gemeindezetrum, von Wilhelm Wacker entworfen, liegt direkt am Markplatz und wurde am 09. März 1975 eingeweiht.
Die Kirche, an das Gemeindezentrum angebaut, stammt ebenfalls von Wilhelm Wacker. Baubeginn war 1994 und die Einweihung erfolgte am 02. Dezember 1995 durch Landessuperintendent Walter Meyer-Roscher.
Die Mosaike der Fenster stammen vom Glasgestalter Günther Grohs aus Werningerode.
Für die Gestaltung der 12 m hohen Altarwand wurde der Künstler Stephan Balkenhol gewonnen. Sieben Personen aus Pappelholz strukturieren seit 1996 die Wand hinter dem Altar.

Baumpflanzaktion zum 40jährigem Jubiläum

Nach dem Gottesdienst am 22. März 2015 wurden symblisch Buchsbäume als Platzhalter für die später folgenden 4 Sumpfeichen eingepflanzt.

Am 27. März 2015 wurden die 4 Bäume, für 4 Jahrzehnte Bonhoeffer-Kirchengemeinde, eingesetzt. Später wird noch ein Naturstein dazukommen, darauf werden Plaketen mit Namen der Spender/innen angebracht. Noch ist es möglich sich mit einer Spende daran zu beteiligen.