Bonhoeffergemeinde Westhagen

Konfirmanden

INFOS zur Konfirmandenzeit:

Anne Heyen
Mobil:0163 2442510

Die allgemeine Übersicht befindet sich am Ende dieser Seite: UNSERE KONFIRMANDENZEIT
______________________________________________________________________________________________________________________

Unsere Konfirmandenzeit

geschieht in Kooperation mit der Stephanus-Kirchengemeinde und erstreckt sich über knapp 2 Jahre.
Anmeldevoraussetzung sind in der Regel das Erreichen des 7. Schuljahres und ein Alter von 12 Jahren.

Unsere Konfirmandenzeit ist ein Kurssystem, damit sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden zeitlich komprimiert auf die Konfirmandenzeit einlassen können. Bei Kursen und auf der Konfirmandenfahrt im Herbst ist der Tagesschluss mit Abendmahl am Lichterkreuz ein wichtiger Bestandteil. An der Durchführung der Konfirmandenzeit sind außer den Hauptamtlichen auch ehrenamtliche Jugendliche (Teamer/innen) beteiligt.

Wir unterscheiden die Grundkurse A und B, sowie die Hauptkurse C und D, die jeweils eine Woche stattfinden.

Bei den Grundkursen treffen sich die Konfis von 17.00 – 19.00 Uhr in der Bonhoeffer-Gemeinde, das anschließende Wochenende (Fr., 17.00 Uhr bis So., 15.30 Uhr) finden in den Konfirmandenräumen der Stephanus-Gemeinde statt.

A-Kurs

Themen: Abendmahl, Gottesdienst-Ordnung, Vater Unser, Bibel

B-Kurs

Themen: Das Alte Testament, Die 10 Gebote

C-Kurs

8-tägige Konfirmandenfahrtin den Herbstferien

Themen: Taufe, Jesus Christus, Glaubensbekenntnis, Konfirmationsspruch

D-Kurs

Karwoche in den Osterferien mit täglichen Treffen ab Montag:Passionsgeschichte Passahmahl mit Tischabendmahl in der Stephanus-Kirche

Karfreitag-Stationsweg in Stephanus, Detmerode

Osternacht, mit Taufen von Konfirmandinnen und Konfirmanden

Zwischenkurse:

Zu den Grund- und Hauptkursen gibt es 3 Zwischenkurse:

an zwei Tagen jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr

Die Zwischenkurs finden in der eigenen Gemeinde statt.

Zwischenkurs 1 Die Geburt Jesu

Zwischenkurs 2 Das Kirchenjahr

Zwischenkurs 3 (ggf. ein aktuelles Thema)


VERPFLICHTEND für die Konfirmandinnen und Konfirmanden sind folgende Veranstaltungen:


20 Gottesdienstbesuche am Sonntag

(gemeinsam besuchte oder veranstaltete Gottesdienste zählen extra!)Die meisten Gottesdienstbesuche sollen in der eigenen Gemeinde stattfinden. Es können aber uch andere Gottesdienste von Gemeinden der ACK (Arbeitskreis christlicher Kirchen) von den Konfirmandinnen und Konfirmanden besucht werden! Am Sonntag vor den Osterferien muss die mindeszahl der Gottesdienstbesuche erreicht sein.Konfi-Jugendgottesdienst am 31. Oktober (Reformationstag)

Lichtergottesdienst am 4. Advent

Konfi-Camp des Kirchenkreises (Arendsee)

Konfi-Tag in der Region